Skip to main content

Tragen von Anfang an

Menschenbabys sind - evolutionär betrachtet - Traglinge. Kinderwagen gibt es noch nicht lange und längst nicht überall. Babys brauchen die körperliche Nähe um sich sicher und geborgen zu fühlen. Mit Hilfe der großen Auswahl an Bindeweisen und Tragehilfen können wir dieses Bedürfnis für alle Beteiligten bequem gestalten.

Tragen

Trageberatung

Mittlerweile gibt es eine fast unüberschaubare Auswahl an Tragetüchern und Tragehilfen mit unterschiedlichen Eigenschaften. Gerne unterstütze ich euch in Rosenheim und Umgebung, im Inntal und im westlichen Chiemgau dabei, die passende Trageweise für euch und euer Kind zu finden.

Trageberatung

Aktuelles

Ich bin weiterhin für euch da

Aufgrund der Corona-Krise pausiert das Tragecafé bis auf Weiteres und auch Workshops können leider nicht angeboten werden.
Sobald sich etwas ändert, erfahrt ihr hier mehr!

Leider sind momentan auch keine Hausbesuche möglich.
Aber euer Kind zu tragen ist gerade in schweren Zeiten weiterhin wichtig und richtig.
Soweit es geht, möchte ich euch unterstützen, das Richtige zu finden, und euch bei Fragen und Problemen helfen.

Deshalb hier mein Angebot für euch:

  • Beratung via Zoom
  • Kostenlose Anleitungsvideos für die gängigen Tragetuchtechniken
  • Testpakete (Tücher, Ringslings, Tragehilfen, bei Bedarf Tragepuppe) gegen Kaution und ggf. Portoübernahme
     

Weil für mich die persönliche "analoge" Beratung nicht wirklich ersetzbar ist, biete ich die digitale Version, solange es keine Alternativen gibt, günstiger an!
Ich hoffe sehr, euch mit meinem Angebot ein wenig durch diese turbulente Zeit begleiten zu können.

Ruft mich jederzeit gerne an oder schreibt einfach eine Mail.

 


Hier seid ihr richtig, wenn …

  • ihr euer Kind tragen wollt, aber nicht wisst wie und womit.
  • ihr das Tuch binden lernen wollt mit persönlicher Anleitung und Korrektur.
  • ihr euch bei der mittlerweile riesigen Auswahl an Tragehilfen nicht entscheiden könnt, was gut ist und zu euch passt.
  • ihr unsicher seid, ob tragen wirklich vorteilhaft und gesund ist, weil euch Kommentare anderer verunsichern.
  • ihr euer Baby tragt und denkt, das Tuch/die Tragehilfe sitzt nicht richtig.
  • euer Baby nicht getragen werden mag - oft hilft eine andere Bindeweise oder eine besser passende Tragehilfe, manchmal mag das Baby lieber auf Hüfte oder Rücken.
  • ihr Schmerzen habt beim Tragen oder es unbequem findet.
  • ihr gerne tragt und Lust auf neue Techniken habt.
  • euch euer Kind vorne zu schwer wird bzw. ihr mehr Handlungsspielraum benötigt, ihr euch aber selber nicht ans Rückentragen herantraut.
  • ihr ein Kind mit besonderen Bedürfnissen habt.
  • ihr Zwillinge oder Geschwister mit geringem Altersabstand tragen wollt.